DE EN FR
Login  0Warenkorb

Wohnen

Luftbefeuchter - Schönheit mit Köpfchen

Wie entstanden Luftbefeuchter von Stadler Form?

Stadler Form wurde von Martin Stadler im September 1998 in Zug gegründet. Die Idee eigene Luftbefeuchter zu entwickeln ist entstanden, als Martin Stadler einen Luftbefeuchter kaufen wollte. Leider fand er aber keinen, der seinen ästhetischen und technischen Ansprüchen gerecht wurde. Also kam ihm die Idee selbst in die Entwicklung von Luftbefeuchtern einzusteigen. Sein Ziel: Ansprechende Optik und technische Perfektion, um die Erwartungen seiner Kunden zu erfüllen.


Wozu dienen Luftbefeuchter und Luftreiniger?

Mit einem Luftbefeuchter und Luftreiniger wird die Luft im Zimmer befeuchtet und von Partikeln gereinigt. Gerade in den Wintermonaten wenn die Heizungen wieder auf Hochtouren laufen, kämpft unser Körper gegen die trockene Luft an. Nasenbluten, Kopf- oder Halsschmerzen sind dann typische Symptome.
Mithilfe von Wasserdampf wird darum die Raumluft befeuchten und so unsere Schleimhäute entlastet. Doch nicht nur in den Wintermonaten lassen sich diese praktischen Haushaltsgeräte von Stadler Form einsetzen, sondern auch im Frühling. Denn gerade im Frühjahr werden viele Allergiker von Pollen geplagt. Da ist so ein Luftreiniger ein nützliches Ding, denn die Luft wird dabei eingezogen und läuft durch einen Filter, der die Luft sauber und Partikelfrei wieder ausstösst. So lässt es sich durchatmen.


Doch nicht nur die Funktionalität ist ein wichtiges Anliegen für Stadler Form, sondern auch das Design. Deshalb achtet das Unternehmen auf ein zeitloses Design, welches sich mit Leichtes in jeden Einrichtung integrieren lässt. n. Wohnen mit Stil und Wohlbefinden, was will man mehr?.

Wussten Sie dass…,

Sie Luftbefeuchter mit ätherischen Ölen anreichern können. So entsteht nicht nur ein angenehmes Raumklima, sondern zugleich auch ein angenehmer Raumduft!
mehr...

Ihre Anfrage wird bearbeitet.



Ihre Anfrage wird bearbeitet.